<br /><b>Aktiwell Zentrum für Fitness und Therapie</b><br /> 
				Praxis für Osteopathie<br />
				Praxis für Physiotherapie
Aktiwell Zentrum für Fitness und Therapie
Praxis für Osteopathie
Praxis für Physiotherapie


Aktiwell Zentrum für Fitness und Therapie
Praxis für Osteopathie
Praxis für Physiotherapie

Maximilian Graf von Hatzfeldt
Brookkehre 21
21029 Hamburg
Telefon: (040) 7 21 70 64
Telefax: (040) 7 24 97 86
Schreiben Sie uns

Besuchen Sie auch stoffwechsel-hamburg.de
mindful-hh.de


Mit Hilfe der Karte können Sie sich den Standort unserer Praxis und eine Wegbeschreibung anzeigen lassen.

Sie erreichen uns mit dem Busverbindungen 31, 131, 225, 228 und 435 an den Haltestellen "Arnoldistieg", "Unterm Heilbrunnen" und "Brookdamm".

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anfahrt und freuen uns auf Ihren Besuch!


Unsere Sprechzeiten

Therapie:
Montag bis Freitag
08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 14:00 Uhr


Fitness:
Montag bis Freitag
08:00 bis 21:30 Uhr
Samstag
09:00 bis 14:00 Uhr
Sonntag (Winter)
09:00 bis 14:00


Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Ihr Interesse an unseren Angeboten!

Bitte denken Sie daran, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse in das Kontaktformular einzutragen, damit wir Ihnen die gewünschte Information zukommen lassen können.

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Vorname*:
Name*:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:



Körperanalyse




Wer erfolgreich trainieren oder abnehmen möchte, muss nach Plan vorgehen. Ernährung und Sport müssen koordiniert werden. Auf der anderen Seite sollten die Werte wie Gewicht und Körperfettanteil öfter kontrolliert werden, damit man flexibel auf die körperliche Reaktion reagieren kann. Eine Hilfestellung können neben Arzt, Ernährungsberater und Trainer auch Körperanalyse-Waagen geben.

Welche Werte werden unter Anderem gemessen?

•    Körperfett in %
•    Muskelmasse
•    Stoffwechselalter
•    Grundumsatz in kcal
•    Gesamtkörperwasser
•    Body-Mass-Index

Wie werden diese Werte gemessen?
Die Tanita-Körperanalyse-Waage funktioniert mit der so genannten Bioelektrischen Impedanz-Analyse (BIA). Hierbei wird ein schwaches Signal über Elektroden auf der Trittfläche und über Handelektroden durch den Körper gesendet. Da Muskelgewebe einen hohen Wasseranteil hat und Fett wenig Wasser enthält, wird das Signal mit unterschiedlichem Widerstand geleitet. Dieser Widerstand (Impedanz) wird mit Faktoren wie Geschlecht, Körpergröße und Alter in einer Formel zu Berechnung der verschiedenen Analysegegenstände verwendet und in ein farbliches Schema eingeordnet:


Sie sind neugierig wie Ihr Körper zusammengesetzt ist? Dann rufen Sie an und vereinbaren einen Termin mit unseren Trainern!

040/721 70 65




Das Cardioscan ist eine kleine Box, die die Leistungen eines klassischen EKGs erbringt. Nur komfortabler und schneller.

Belastungen – „moderner Stress“ genannt - seien es seelische oder körperliche - wirken sich auf die elektrischen Signale des Herzens aus. Allerdings kommen Menschen verschieden gut mit Stress zurecht – das gleiche gilt für das Herz. Das Messergebnis gibt Auskunft, wie die aktuelle Stressbelastung Ihres Herzens ist.
Das Cardioscan bestimmt diesen individuellen Stressindex, zeigt den Fit-level an und gibt Trainingsempfehlungen.

Wie werden diese Werte gemessen?

4 Elektroden reichen für diese umfangreiche Messung aus: 2 Elektroden an den Handgelenken, 2 an den Fußgelenken.

Der Scan zeichnet das menschliche Herz dreidimensional und in Farbe: Grün- und Blau-Töne zeigen den Normbereich an, Gelb- und Rot-Töne signalisieren Abweichungen.

Informieren Sie sich über Ihren Gesundheitszustand!
040/721 70 65




Was ist der Stoffwechsel?
In unseren circa 80 Billionen Zellen werden Nahrung und Sauerstoff in Energie generiert. Was hat jetzt aber dieser Vorgang mit dem Abnehmen und unserer Gesundheit zu tun? Unser menschlicher Organismus kennt 2 Brennstoffquellen - Zucker und Fett.
Für uns ist es wichtig, dass wir einen regelmäßigen Fettstoffwechsel haben. Das bedeutet, Sie holen sich Ihre Energie hauptsächlich aus dem Körperfett und nicht aus dem Zucker. Nur so können Sie auf natürliche Weise Körpergewicht verlieren und fühlen sich vital.

Wie kann man den Stoffwechsel messen?
Wir ermitteln über das System E – Scan die genaue Situation Ihres Ruhestoffwechsels.

Warum in Ruhe?
Aus einem ganz einfachen Grund. Die meiste Zeit des Tages befinden wir uns in Ruhe und nicht beim Betreiben von intensivem Sport. Deshalb findet auch die Messung in entspannter Sitzposition statt. Der Proband atmet einige Minuten über ein spezielles Mundstück ein und aus. Dabei werden die Reststoffe, die bei den Stoffwechselprozessen anfallen und dann über die Atmung ausgeschieden werden, analysiert. Über eine spezielle Software werden Ihre Daten ausgewertet und anschaulich dargestellt.

Was sagt eine Ruhe – Stoffwechselmessung aus?
Sie können sehen wie Ihr persönlicher Stoffwechsel arbeitet. Holt er sich die Energie mehr aus den Fettdepots oder aus Zucker. Dies ist wichtig um Aussagen darüber zu treffen ob ihr Körper derzeit Körperfett auf – oder abbaut. Doch nicht nur für Leute die abnehmen möchten ist ein guter Stoffwechsel wichtig. Ein schlechter Ruhestoffwechsel hat auch Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Deshalb werden ihm Rahmen einer E – Scan Messung weitere Werte  wie Ihr persönlichen Ruheumsatz und die Sauerstoffaufnahme der Zelle ermittelt. Dies ist wichtig für eine gute Verbrennungsleistung. Kein Sauerstoff bedeutet kein Feuer. So ist es bei Ihrem Körper auch. Wenig Sauerstoff = Schlechte Verbrennung = wenig Energie.

Im Überblick erhalten Sie Auskunft über folgende Werte:

-    Abnehmblockaden
-    Kalorienumsatz
-    Kalorien - / Energiebedarf
-    Effektivität Ihres Stoffwechsels
-    Anteilige Zucker - / Fettverbrennung
-    Sauerstoffaufnahmefähigkeit

Lassen Sie sich messen und erkennen Sie Ihr Problem!
040/721 70 65




Finden Sie sich bei einem der folgenden Punkte wieder?
Sie leiden unter häufiger Müdigkeit?
Sie sind sehr gestresst?
Sie fühlen sich antriebslos?
Sie können schwer bis gar nicht abnehmen?
Sie leiden häufig an Erkältungen und grippalen Infekten?


Dann ist diese Methode genau die richtige für Sie!
Kurz gesagt, die Methode eignet sich für alle die durch Beruf, Privatleben oder Krankheit unter Energiemangel leiden. Durch das IHHT erreicht man nicht nur eine Linderung der Beschwerden sondern ein ganz neues Lebensgefühl. Die Folgen sind mehr Vitalität, Energie und Stressresistenz im Alltag.

Welchen gesundheitlichen Nutzen bringt das IHHT?


-    Stärkung des Immunsystems
-    Eine stärke Resistenz gegen
     Stress
-    Regeneration des
     mitochondrialen
     Stoffwechsels
-    Verbesserung der Haut
-    Der Organismus wird leistungsfähiger und      belastbarer
-     Bessere Toleranz des Herzens bei Sauerstoffmangel
-    Mehr Zellenergie
-    Gewichtsreduzierung - Fettstoffwechsel

Thema Übergewicht und Abnehmen


Durch starke und gesunde Mitochondrien verbrennen Ihre Zellen effizienter Fett und Zucker. Diese Energie wird jetzt nicht mehr in Form von Fettdepots abgelagert, sondern sofort verarbeitet. Dies hilft Ihnen bei einer gesunden und effizienten Gewichtsabnahme.

Das ewige Thema Stress

Das Thema Stress begleitet so gut wie jeden in unserer heutigen Welt. Durch den modernen Lebensstil, leiden immer mehr Leute darunter und auch an dessen Folgen. Durch das IHHT werden gestresste Personen bewusst entspannt. Als Folge der erhöhten Leistungsfähigkeit unserer Zellen, ist unser Körper resistenter gegen Stress

Informieren Sie sich über Ihren Gesundheitszustand!
040/721 70 65




Was ist der Beckenboden?
Beim Beckenboden handelt es sich um einen starken Muskel- und Bänderapparat, der den Bauch- und Beckenorganen Halt gibt. Dieser unterstützt die Schließmuskulatur von Harnröhre und After. Ein gut trainierter Beckenboden hält großem Druck Stand, z.B. beim Husten, Nießen, Lachen und bei körperlichen Belastungen wie beim Heben und Tragen von schweren Gegenständen.

Warum muss ich den Beckenboden trainieren?

Die Beckenbodenmuskulatur kann in ihrer Funktion nachlassen. Wie der ganze Mensch, altert auch die Beckenbodenmuskulatur.

Die Muskelkraft und die Elastizität der Bänder nehmen ab, die Haltefähigkeit lässt nach. Je gewichtiger ein Mensch ist, desto mehr muss sich der Beckenboden anstrengen, um seiner Arbeit nachgehen zu können und auch eine Schwangerschaft belastet den Beckenboden extrem.

Ein gezieltes Training der Beckenbodenmuskulatur ist in vielfacher Hinsicht sinnvoll und kann bei unterschiedlichen Beschwerden und Erkrankungen helfen.

Anwendungsgebiete    
• Blasenschwäche
• Darmschwäche
• Übergewicht
• Haltungsschäden

Bei Frauen zusätzlich
• vor und nach Geburten
• bei Bindegewebsschwäche
  durch Hormonveränderungen
  in den Wechseljahren
• bei Gebärmutterabsenkungen
• nach Operationen im Beckenbereich

Der Pelvictrainer ist das erste Gerät, das vom Kunden in normaler Sportkleidung genutzt werden kann und zudem noch ein direktes Feedback über die richtige Anspannung der Muskulatur gibt.

Informieren Sie sich noch heute!
040/721 70 65